Warum Ihr Leben mehr von der Abenteuerzone braucht

Kristall-Königreich
Sehen Sie sich hier das Original an
Alle Grafiken für diesen Aufsatz wurden freundlicherweise von Carey Pietsch zur Verfügung gestellt und werden mit Genehmigung nachgedruckt.
Schauen Sie sich ihr tolles Portfolio an unter careydraws.com

Drei Idioten, geborene Abenteurer, gehen in eine Taverne und nehmen eine Quest an, die unsagbare Mengen an Reichtum, Ruhm und definitiv keinen Verrat oder vorzeitigen Tod verspricht. Es geht richtig schlecht. So beginnt Die Abenteuerzone , ein Comedy-D&D-Podcast, der das Herz dieses totalen Tabletop-Neulings gründlich erobert hat. Ich habe fast über diese Show geschrieben vor einem Jahr , als die Show kaum in eine größere Verschwörung eintauchte. Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass die Show seitdem alle Erwartungen an ihren charmanten, aber zurückhaltenden Start übertroffen hat und eine Welt und Besetzung geschaffen hat, für die Sie nicht nur Wurzeln schlagen möchten, sondern die Ihr Herz möglicherweise mehr als einmal gebrochen findet. Und mit dem Hosting-Netzwerk des Podcasts, Maximum Fun, das derzeit seine Spendenaktion veranstaltet, um neue Hörer anzulocken, schien es an der Zeit, diese wundervolle Show vollständig zu beschreiben.



Es besteht eine gute Chance, dass Sie, wenn Sie viele Podcasts hören, auf die Gastgeber von . gestoßen sind Die Abenteuerzone Vorher: Die Brüder Griffin, Justin und Travis McElroy sind die Gastgeber des langjährigen Beratungs-Podcasts Mein Bruder, mein Bruder und ich ; und in den Jahren, seit sie Kevin Smith wegen der schieren Menge und Vielfalt der produzierten Audiounterhaltung Konkurrenz gemacht haben (derzeit umfasst mein Podcast-Feed acht Shows mit mindestens einem McElroy-Geschwister, und das ist keine vollständige Liste). Griffin und Justin sind auch prominente Mitarbeiter bei Polygon, was bedeutet, dass jeder, der nach Videospielberichten sucht, wahrscheinlich ein- oder zweimal auf ihre Namen gestoßen ist (und hoffentlich die Monsterfabrik ). Aber warte? Ein Fan der McElroy-Shows des Maximum Fun-Netzwerks, die nicht nach vorne gerichtet sind? Sie haben wahrscheinlich immer noch Travis getroffen, der eine absolut unglaubliche Anzahl von Produzenten-Credits hat.

Haupt-Drei
Sehen Sie sich hier das Original an
Magnus, Merle und Taako



Das soll alles heißen Die Abenteuerzone sehr viel kam von einem Ort von drei Typen, die wir bereits kennen und die jetzt mit ihrem Vater ein D & D-Spiel spielen werden und von dort aus gewachsen sind (es war ursprünglich eine Art Pilotprojekt auf MBMBaM , und erhielt einen eigenen Lauf, als die Resonanz positiv war), anstatt eine neue narrative IP einem Publikum vorstellen zu wollen, das sich zuerst für die Charaktere und nicht für die Spieler einkauft. Dieser lockere Stil, auch wenn Sie mit den Gastgebern nicht vertraut sind, dient der Show am Ende gut. Die erste Folge (ursprünglich zwei Stunden , mit einer eine Stunde Supercut später hinzugefügt für Fans, die direkt in die Handlung einsteigen möchten) bietet eine clevere Mischung aus Erfahrung mit D&D (in Form von DM Griffin) und totaler Verblüffung, damit sich Hörer vieler Erfahrungsstufen wie zu Hause fühlen können. Das Setup folgt den Grundregeln von D&D – Checks für Aktionen außerhalb des Kampfes, Statistiken für den Kampf – ist aber immer mehr daran interessiert, eine unterhaltsame Geschichte zu erzählen, als sich an die Regeln des Regelbuchs zu halten. Und das ist nur gut für den Fluss der Geschichte.

Noch wichtiger ist, dass die Jungs sich zwar gerne gegenseitig angreifen oder ihre Charaktere hin und wieder wie Idioten agieren lassen, aber von Anfang an die Regeln ihrer Geschichte respektieren. Zum Beispiel könnte Justin seinen Elfenmagier Taako (ja, genau warum denkst du denkst) alles stehlen lassen, was nicht festgenagelt ist, aber es besteht nie die Gefahr, dass ein Spieler mit den Schultern zuckt und sagt UND DANN EIN 420 DRACHE HERUNTERGEKOMMEN UND ALLE DIE FEINDE WURDEN BRENNEN, TAG GESPEICHERT; Ein Witz ist nie wichtiger als eine intern konsistente Erzählung und fördert viel Vertrauen in Griffins Fähigkeiten als DM und unsere Bereitschaft, die Handlung im Auge zu behalten.



Die ersten drei Handlungsstränge, die die anfängliche Quest, eine Verschwörung auf der Mondbasis und ein Mordgeheimnis im Agatha-Christie-Stil in einem Zug beschreiben, sind allesamt solide Unterhaltungsstücke. sie tragen gut geschriebene, sympathische NPCs und interessante ominöse Vorahnungen bei, die mit den bogenbasierten MacGuffins verbunden sind. Aber es dauerte bis zum vierten Arc der Show, Petals to the Metal, dass sie ihre Karten auf den Tisch schlug, als eine Show, die man nicht verpassen sollte. Fast doppelt so lang wie alle anderen Geschichten davor, hat Petals von allem ein bisschen: eine ernsthafte Bedrohung für unsere Helden, die zuerst durchschlendern und dann aufsteigen, Einblicke in eine größere Welt, die nicht ablenkt aus der laufenden Handlung, eine super coole Verfolgungsjagd, die Fury Road stolz machen würde, und eine erweiterte Gelegenheit für Griffin, zu zeigen, dass, obwohl alle Spieler Typen sind, er einen verdammt guten Job darin macht, vielfältige, komplexe und interessante Frauen zu schreiben in diese Geschichten.

Hurley und Sloane sind den Eintrittspreis für sich allein wert, reich an Geschichte und Persönlichkeit, die Sie praktisch außerhalb der Grenzen der vorliegenden Aufgabe sehen können. Die Länge des Bogens gibt insbesondere Hurley die Chance, neben den eigentlichen Spielercharakteren ein vierter Protagonist zu werden, und der Höhepunkt der Geschichte wirkt sich auf eine Weise aus, die die meisten Leute zweifellos auf mittlere Fahnenträger verzichten würden Willkommen in Night Vale .

sloane-und-hurley
Sehen Sie sich hier das Original an
Hurley und Sloane



Seitdem hat sich die Show immer nur selbst herausgefordert, sich zu verbessern – die jüngsten Handlungsbögen haben dem weltbildenden Element besondere Aufmerksamkeit geschenkt, es gibt jetzt eine zusätzliche Ebene der Postproduktion in Form von Musik- und Gesangseffekten für einige der bedrohlicheren NPCs. und das Schreiben strebt weiterhin danach, zu sein inklusive . Die Liebe, die Griffin für diese Welt als Autor und DM empfindet, wird im Verlauf der Geschichte greifbar und jedes Element hat sich als Reaktion darauf verstärkt. Sogar unsere unglücklichen Helden beginnen sich damit zu erwärmen, wer ihre Charaktere sind, ohne eine Erweiterung ihrer selbst zu sein (besondere Requisiten für Justin, der nicht nur einen eigenen Charakter für Taako, sondern auch schon früh eine Stimme fand). Während es vielleicht damit begann, dass Justin, Travis und Papa Clint durch eine Fantasiewelt wanderten, hat sich die Show definitiv dazu entwickelt, unsere Investition in Taako, Magnus und Merle und all die Leute um sie herum zu platzieren. Nicht schlecht für einen einmaligen Fehler.

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

Möchten Sie dies auf Tumblr teilen? Dafür gibt es einen Beitrag!

Vrai ist ein queerer Autor und Popkultur-Blogger; Sie sind Team Sweet Flips fürs Leben. Sie können weitere Essays lesen und mehr über ihre Fiktion erfahren unter Modisches Alufolienzubehör , unterstützen ihre Arbeit durch Patreon oder PayPal , oder erinnern sie an die Existenz von Tweets .