Der größte gekaute, medikamentöse Kaugummi der Welt ist groß und eklig

Wann Barry Chappells Sohn geboren wurde, wie ein guter Elternteil fühlte er, dass es an der Zeit war, mit dem Rauchen aufzuhören. Für die meisten Menschen ist das nicht gerade einfach, und Barry hat sich die Hilfe von Nicorette-Kaugummi geholt. Auf einem langen Flug nach Europa im Jahr 2006 kaute Barry an seinem Helferkaugummi, aber als er fertig war, konnte er ihn nirgendwo wegwerfen. Er entschied sich, es zu einer kleinen Kugel zu rollen. Da Nicorette-Kaugummi das Verlangen nach Zigaretten unterdrückte, verspürte Barry das Bedürfnis, mehr als ein Stück zu kauen, und fügte die fertigen Stücke weiter in die aufgerollte Kugel. Am Ende des Fluges hatte er die offensichtlich brillante Idee, die größte Kaugummikugel der Welt . Am amüsanter ist, dass es vollständig aus Nicorette-Kaugummi besteht.



Der Kaugummiball begann als Scherz zwischen ihm und seiner Tochter, wurde aber wie viele gute Witze zu einem ernsthaften Projekt. Der Ball besteht aus 95.200 Stück Nicorette-Kaugummi – beides zeigt die Hingabe, die Barry für sein Projekt hatte, und wie schwer es für manche Leute ist, mit dem Rauchen aufzuhören. Wie für den Prozess, um den riesigen Kaugummi zu machen? Es geht um Bildhauerei. Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern.

Ripley glaubt es oder nicht wird Barry Chappell eine Auszeichnung für den größten medizinischen Kaugummi der Welt verleihen, und er wird sogar am 26. Januar um 20 Uhr auf Art & Coin TV ausgestrahlt geh da drüben um die Details zu überprüfen.

( Kunst- und Münzfernsehen über BuzzFeed )

Passend zu Ihren Interessen

  • Frittierter Kaugummi sieht lecker aus, ist aber eine Lüge
  • Die Facebook-Werbekampagne von Orbit gum will alle deine Daten