Die Autorin Megan Ganz fordert Dan Harmon mutig wegen seines missbräuchlichen Verhaltens als Showrunner heraus

Shutterstock-Bild von Dan Harmon

An Silvester, Gemeinschaft und Rick und Morty Der Schriftsteller Dan Harmon hat einen Tweet gepostet, in dem 2017 das Jahr des Arschlochs genannt wird. Er schloss sich selbst in die Verurteilung ein und forderte, dass 2018 zumindest das Jahr des nicht so großen Arschlochs wird.

Die Autorin und Produzentin Megan Ganz zitierte ihn dann auf Twitter und fragte: „Können Sie genauer sein? Auf die Zuteilung folgt die Einlösung. Ganz hatte zuvor als Autor für Harmons Show gearbeitet Gemeinschaft, und hat seitdem Shows geschrieben und produziert wie Moderne Familie, es ist immer sonnig in Philadelphia, und Letzter Mann auf Erden .

Von dort aus führten die beiden ein Twitter-Gespräch, das auf ein wirklich Müll-Verhalten von Harmon anspielte, während Ganz daran arbeitete working Gemeinschaft . Er bekannte sich wiederholt dazu, aber Ganz wies auf die unglückliche Wahrheit dieses Verhaltens hin: Er könnte es vielleicht in neblige Erinnerungen legen und es bereuen, aber die Auswirkungen seines missbräuchlichen Verhaltens werden Ganz – und den anderen Menschen, die er zum Opfer fiel – folgen. für den Rest ihres Lebens. Und seine Entschuldigungen und sein Bedauern lassen diese Auswirkungen nicht verschwinden.

Letztendlich ist Harmon kein Baby, obwohl er vielleicht mit der Willkür eines solchen gehandelt hat, und Ganz bestand darauf, dass er mehr Zeit damit verbrachte, Empathie aufzubauen, um in Zukunft nicht ein Arschloch zu sein, und weniger Zeit damit zu verbringen, sich von seinen Schuldgefühlen zu erlösen über das, was er getan hat. Ihre Opfer schulden Ihnen keine Absolution.

Harmons forderndes und erniedrigendes Verhalten als Showrunner war berüchtigt, und viele spekulierten, dass es bei seiner Entlassung berücksichtigt von Gemeinschaft . Im Jahr 2012 wurde sein Verhalten oft mit dem anderer männlicher Autoren verglichen, wie zum Beispiel Die Sopranistinnen David Chase, oder Verrückte Männer 's Matthew Weiner, und es wurde so etwas wie der Preis seiner Kreativität behandelt. Es ist jedoch nicht mehr 2012, und es wird für Männer immer schwieriger, ihre Giftigkeit als Zeichen echter Kunstfertigkeit auszugeben.

Es gibt etwas Anzeichen dafür, dass Harmon seitdem gewachsen ist Gemeinschaft . Er hat seine Probleme mit Sucht und psychischer Gesundheit wiederholt auf Harmontown . Er vor kurzem hineingerissen frauenfeindlich Rick und Morty Fans waren, die die Autorinnen der Serie belästigten und sie als Knubbel bezeichneten … versuchten, eine gruselige Agenda voranzutreiben, indem sie meine Arbeit „schützten“. Ich habe keinen Hehl daraus gemacht, dass ich diese Leute hasse.

Aber es gibt auch viele Anzeichen dafür, dass er nicht genug gewachsen ist. Er ist ins Leben gerufen albtraumhafte Twitter-Gerede . In den ersten beiden Spielzeiten Rick und Morty hätten Null Schriftstellerinnen , und erst kürzlich engagierte Frauen für die dritte Staffel. Er und sein Mitschöpfer Justin Roiland wurden beschuldigt Überarbeitung und Unterbezahlung die Animatoren der Show und die Animation Guild mussten mitten in der Saison einspringen und den Künstlern helfen help einen neuen Arbeitsvertrag ratifizieren .

Was auch immer Sie letztendlich für Harmon und seine Arbeit empfinden, es ist klar, dass er Megan Ganz erniedrigt und missbraucht hat, als sie seine Angestellte war, bis sie Jahre brauchte, um sich zu erholen. Und es ist genauso klar, dass Ganz unglaublich, unglaublich mutig war, jemanden mit dem Gift zu rufen Rick und Morty Fangemeinde hinter ihm – und rufe ihn nicht nur heraus, sondern verweigere ihm die billige Absolution, dränge ihn dazu, ein besserer Chef für diejenigen zu sein, die jetzt für ihn arbeiten, und spreche dich im Namen aller in der Unterhaltungsindustrie aus, die darunter leiden mussten einer der schwierige Männer die Dinge laufen lassen.

(Über Isebel ; Bild: Shutterstock)

schottisches lied auld lang syne