Wynonna Earp Recap: Episode 10, sie würde nicht weg sein

WE9

Wir sind nur noch ein paar Folgen vom Finale der ersten Staffel entfernt Wynonna Earp , und Episode 10 gibt uns eine echte Wendung. Während sich unsere widerstrebende Erbin Wynonna in ihre Rolle einfügt, wird etwas passieren und alles verändern. Holen Sie sich einen Drink bei BoBo's und machen Sie sich bereit für die Zusammenfassung dieser Woche.



Apropos BoBo’s, Wynonna und Waverly sind ziemlich sauer, dass BoBo nun ihre geliebten Shorty’s besitzt und machen ihren Unmut mit einem Besuch bei BoBo kund. BoBo ist nicht allzu freundlich, wenn sein Leben bedroht und sein Geschäft unterbrochen wird, und nutzt seine magische Wiedergängerkraft, um Waverlys Halskette abzureißen – eine Halskette, die einst Willa gehörte. Die Schwestern verlassen das Gelände und kehren zum Revier zurück, wo der wahre Grund für ihren kleinen Besuch enthüllt wird. Während seiner Zeit bei BoBo hat Waverly ein Aufnahmegerät installiert und jetzt kann Dolls seine Pläne belauschen.



Wynonna Earp-Screenshot

An anderer Stelle im Fegefeuer stolpert eine ganz in Weiß gekleidete junge Frau über eine Tankstelle, die von einem Wiedergänger betrieben wird. Der Rev ist bereit, sein Rev-Ding zu machen, bis er sieht, dass die junge und sehr verzweifelte Frau mit zwei schwarzen Linien auf einer Seite ihres Gesichts gezeichnet ist. Es reicht aus, um ihm eine Scheißangst zu erschrecken, und als er sie anschreit, sie solle gehen, bittet sie ihn, ihrer Mutter zu sagen, dass es ihr leid tut, dass sie jemals weggelaufen ist. Dann sehen wir, wovor der Rev so viel Angst hatte – ein bösartiger Wolf, der die arme Frau zerreißt.



Während Waverly den weniger schmackhaften Gesprächen bei BoBo zuhört, fragt Dolls Wynonna, warum sie nicht erwähnt hat, dass BoBo eine Vielzahl von Sonderkräften hat. Wynonna glaubte nicht, dass es wirklich wichtig war, da sie plante, ihn schon bald mit Peacemaker bekannt zu machen. Dolls geht davon aus, dass die Übernahme der Shorty eine besondere Tarnung bieten sollte, die es fast unmöglich macht, BoBo ohne zivile Zeugen anzugreifen. Und das ist ein sicherer Weg, damit das Fegefeuer in einem schwelenden Loch im Boden endet.

Zurück bei BoBo kommt der Revenant von der Tankstelle herein, um BoBo mitzuteilen, dass jemand namens Lou zurück ist. BoBo reagiert heftig auf die bloße Erwähnung von Lous Namen und packt den Rev am Kragen. Als der Zinnzahn von Rev (Yay 1850er Zahnmedizin) anfängt, Feedback mit dem eingepflanzten Käfer zu verursachen, wird BoBo mit Dolls' Plan weise gemacht. Er findet den Fehler und gibt bekannt, dass Wynonna und Doc ohne Hose Square Dance gespielt haben.

Wynonna Earp-Screenshot



Hexer warum sind Zauberin unfruchtbar

Wynonna tut alles, um das Thema mit Dolls zu wechseln, aber es ist offensichtlich, dass selbst die stählernen Dolls ein wenig schmerzen, da sie wissen, dass Wynonna und Doc sich biblisch kennen. Dolls macht sich auf den Weg, um sein Ding durchzuziehen und Wynonna versucht Waverly zu finden. Sie findet ihre Schwester und Haught-blockiert unbequem eine Knutscherei zwischen Waverly und Officer Haught. Zu sehr in ihren eigenen Kopf versunken, nimmt Wynonna das neue Paar nicht einmal auf und gesteht stattdessen, mit Doc geschlafen zu haben. Haught ist alles andere als überrascht, aber Waverly ist verblüfft. Da sie Waverly ist, möchte sie jedoch wissen, ob ihre Schwester verliebt ist. Wynonna sagt, es sei nur Sex, aber ich denke, wir alle wissen, dass es komplizierter ist.

Wynonna Earp-Screenshot

Erinnerst du dich an Whisky Jim? Nun, er sieht ein wenig grob aus und ist in einem Apparat in einem Lagerhaus gefesselt. Er wird von BoBo besucht, der dem Mann sagt, er solle anfangen, sich an Black Badge zu wenden. BoBo, was hast du vor?

Auf dem Gehöft ist Doc überrascht, Constances rosa Cadillac vorfahren zu sehen, aber es ist Wynonna, die herauskommt. Sie übergibt ihrem Geliebten die Schlüssel und sagt ihm, dass das Geheimnis um sie gelüftet ist. Sie stellt klar, dass sie kein Wir sind, was Doc ein wenig traurig macht. Der macht sich dann auf den Weg, um Dolls zu folgen, der unterwegs ist. Sie findet ihn im Lagerhaus mit Whisky Jim, wo er verspricht, dass er und niemand sonst ihr wehtun wird. Es ist einer dieser Fast-Kuss-Momente, in denen die Augen zu den Lippen und dann zurück zu den Augen flattern. Leider ist stattdessen Verhörzeit, also fesselt Wynonna Dolls mit Handschellen an sein Auto und überprüft Jim selbst. Dolls wird jedoch nur für eine Minute pausiert und kommt gerade noch rechtzeitig zu ihr, um von dieser mysteriösen Lou zu erfahren. Die Geschichte ist, dass Lou und BoBo einmal beste Freunde waren, aber unterschiedliche Meinungen darüber haben, wie sie mit ihrem Wiedergängerstatus umgehen sollen. Lou ging und nahm eine mächtige Waffe mit. (Ist es eine Armbrust? Es ist eine Armbrust, nicht wahr?) Die Sache ist die, Lou wird seit Jahren vermisst und versteckt sich im Wald von Pine Barrens.

"Beine von hier zur Heimatwelt

Wynonna Earp-Screenshot

Die Pine Barrens hatten den Ruf, heimgesucht zu werden, also ist es an der Zeit, sich anzuziehen und in den Wald zu gehen. Dolls vertraut Wynonna an, dass es einen Maulwurf in der Organisation gibt, und Wynonna gibt zu, dass sie dachte, er sei krank und deshalb floss er die ganze Zeit. Dolls warnt sie, ihre Menschlichkeit bei all dem nicht zu verlieren. Das unterscheidet sie von den Revs. Das macht sie zu einer Heldin.

Da er nicht wirklich weiß, was er mit einem Auto anfangen soll, erwägt Doc, es zu Tode zu zertrümmern. Waverly ärgert ihn darüber, mit ihrer Schwester zu schlafen, bevor er ihm vorschlägt, es zu fahren, anstatt es zu zerstören.

Wynonna Earp-Screenshot

Wussten Sie, dass Dolls Angst vor dem Wald hatte? Weil er ist. Sie begeben sich in die Pine Barrens und werden schnell desorientiert und getrennt. Wynonna folgt einem hellen Licht und landet auf einem seltsamen Gelände, umgeben von jungen, weiß gekleideten Frauen. Der Anführer dieser Damenbande ist ein Mann, den sie Yiska nennen. Wynonna spielt mit und gibt vor, eine verlorene Seele zu sein, die nach Sinn sucht. (Melanie Scrofano ist in dieser Szene besonders urkomisch, nagelt Einzeiler und versucht sehr, im Ritualbad nicht auszuflippen.)

WE6

Eine der jungen Frauen, Eve, interessiert sich besonders für Wynonna und führt sie durch das Gelände. Sie sprechen darüber, wie man die Guten von den Bösen unterscheidet, aber sie werden unterbrochen, als Dolls hereingebracht wird. Während Dolls in Gewahrsam und zumindest vorerst sicher ist, befragt Wynonna Eve noch mehr über Yiska und das Gelände. Sie schwappt herum, wo Dolls festgehalten wird, und nach ein wenig Bindung schlägt Wynonna Eve mit einem Nachttopf auf den Kopf und hebt ab.

WE7

Wynonna findet Dolls und als sie fliehen, treffen sie direkt auf Yiska/Lou und seine Anhänger. Hoppla. Yiska/Lou Revenants gehen raus, damit nur Wynonna sie sehen kann, und schleift sie und Dolls in das Gelände. Beide markiert er mit den beiden schwarzen Streifen, genau wie das arme Mädchen, das vom Wolf gefressen wurde. Wynonna sagt allen Followern, wer sie wirklich ist, und Eve fragt besonders, was Yiska/Lou nicht zu schätzen weiß. Für ihre Mühe lassen sich Dolls und Wynonna Kapuzen auf den Kopf setzen und an verschiedenen Orten im Fegefeuer abgeben. Wynonna landet wieder auf der Polizeiwache, wo sie weder die schwarzen Flecken wegwischen noch Dolls ergattern kann. Wynonna findet heraus, dass Dolls immer noch im Wald ist und rennt los, um ihn zu finden. Waverly, die allerhand gestresst ist, trifft sich wieder mit Haught, die alle möglichen liebenswürdig ist, aber weiß, wann sie den Gang wechseln muss, wenn ihre Dame verärgert ist. Der Polizeiscanner meldet, dass ein pinkfarbener Caddy für Aufregung sorgt und ein Beamter benötigt wird. Holen Sie es, Haught.

Dolls, in nichts als einem Tanktop und einer Decke, rennt aus dem Wald und findet Zuflucht in seinem Auto. Nun, ein eiskaltes Refugium mit einem wilden Wolf auf der Haube, aber trotzdem. Er nimmt sich einen Moment Zeit, um sich auch seinen Eidechsensaft zu gönnen, bevor er bemerkt, dass Peacemaker vor ihm an einem Baum baumelt. Also über diesen Wolf.

WE8

Nachdem Officer Haught dem entzückend ahnungslosen Doc ein Ticket für das Überschreiten des Tempolimits von 100 gegeben hat, zieht sich Officer Haught auf ihren Kreuzer zurück, während Waverly dem Cowboy mit der Zunge darüber bläst, dass er ohne Auf Wiedersehen aus der Stadt geht. Doc, sein zartes Herz fühlt sich ein wenig verletzt an, denkt, dass Wynonna wieder in Ordnung ist, seit sie Dolls hat. Waverly möchte, dass Doc es versucht, so wie sie es mit Haught versucht. Doc weist darauf hin, dass der Unterschied darin besteht, dass Haught Hals über Kopf für Waverly steht. Bei Wynonna ist das nicht so.

Wynonna findet Dolls im Wald, wo er seine Jacke und seinen Friedensstifter gefunden hat, und natürlich geht Wynonna zurück in den Mund der Gefahr, um die Frauen des Kults zu retten. Auf dem Gelände findet eine Zeremonie statt, bei der Yiska/Lou allen Mädchen schwarze Flecken verpasst und sie zurück in die Welt schickt, um sie zu verschlingen. Netter Kerl, nicht wahr? Eve hat begonnen, alles in Frage zu stellen und ist sogar so kühn, vor den Frauen zu erklären, dass ihre Anführerin ein großer, fetter Lügner ist.

Als Dolls und Wynonna sich dem Gelände nähern, erzählt Dolls Wynonna von Skinwalkern – Menschen, die die Gestalt von Tieren annehmen könnten. Dies erklärt den Wolf und die gruseligen Krähen in der Nähe. Scheint, als hätte Yiska/Lou einen Skinwalker unter seinem Leib und benutzt ihn, um jeden zu töten, der dem Kult entkommt. Sie brechen in das Gelände ein und werden von Eve begrüßt, die weiß, was jetzt was. Wenn eine der Frauen sicher gehen soll, muss Wynonna Yiska/Lou finden und seinen kleinen Arsch zurück in die Hölle schicken. Wynonna und Ever rennen hinter Yiska/Lou in die Nacht und finden ihn beim Besteigen eines Schneemobils. Bevor Wynonna ihn verfolgen kann, versucht ein riesiger Bär sie anzugreifen und schlägt ihr Peacemaker aus der Hand. Sie schreit Eve zu, die Waffe zu greifen, aber als Peacemaker Eves Hände erreicht, ist es ein magisch leuchtendes Ding, und sie schießt Yiska / Lou direkt zwischen die Augen. Sein Tod befreit die Skinwalker-Frau aus ihrem Bärengefängnis und sie dankt Wynonna, bevor sie davonläuft. Wynonna traut ihren Augen nicht, als sie sieht, dass Eve Peacemaker benutzen konnte. Was könnte die Erklärung sein? (Husten, lange verlorene Schwester, Husten)

Wynonna Earp-Screenshot

Michael Keaton Spielzeuggeschichte 3

Zurück auf der Station hilft Haught den Frauen auf dem Gelände, während Wynonna Eve mit Tränen in den Augen anstarrt. Sie weiß, dass es wirklich nur eine Erklärung dafür gibt, warum Eve Peacemaker benutzen konnte. Die Schuld, die Wynonna hat, weil sie ihre verlorene Schwester aufgegeben hat, ist greifbar. Sie nimmt Eve mit nach Hause und während Waverly die Verbindung nicht sofort erkennt, weiß Gus sofort, dass diese Frau Willa Earp ist.

Wynonna Earp-Screenshot

Der wahre Erbe ist nach Hause zurückgekehrt.

Dana Piccoli ist eine Popkulturkritikerin und Unterhaltungsautorin, die kürzlich von New York nach Greenville, SC, umgezogen ist. Derzeit schreibt sie für AfterEllen und Alloy Entertainment. Sie hat auch für das Curve Magazine, das Go Magazine und . geschriebenPrettyLittleLiars.com. Sie schreibt gerade einen lesbischen Liebesroman, von dem sie hofft, dass Sie ihn bald lesen werden. Du kannst ihr folgen Twitter und Tumblr .