Ja, wir müssen über David O. Russell sprechen

David O Russell starrt ausdruckslos auf einen roten Teppich

Taylor Swift hat soll sich der Besetzung angeschlossen haben von David O. Russells nächstem Film und die Reaktion war nicht großartig.



Die Besetzung dieses unbetitelten Projekts war bereits randvoll mit Stars, darunter Margot Robbie, Anya Taylor-Joy, John David Washington, Zoe Saldana, Rami Malek, Robert DeNiro, Christian Bale und viele andere. Aber Berichte über Swifts Casting schienen der Wendepunkt für viele Fans zu sein, die sich fragen, warum sie mit einem so bekannten Tyrannen arbeiten sollte – einem Mann, der für sein missbräuchliches Verhalten am Anfang fast so berühmt ist wie für seine Filme selbst.



Russells Verhalten wurde den meisten Leuten vor Jahren zum ersten Mal aufgefallen, als ein Video von ihm am Set von Lily Tomlin explodierte I Heart Huckabees ist schnell bekannt geworden. Das Video zeigt die beiden, wie sie in einer Szene frustriert über die Choreographie streiten, bevor sie zu Russell schneiden, der Obszönitäten schreit, Tomlin eine Schlampe nennt und mit Dingen schmeißt, von denen einige ein Besatzungsmitglied treffen, das dann in der Ecke kauert, bevor es wegläuft aus.

Der längste Kuss-Gute-Nacht-Film

Russell hat sechs Jahre lang keinen weiteren Film gedreht Huckabees kam heraus. Ob das Video dabei eine Rolle gespielt hat, ist unbekannt (die düstere Kinokasse des Films hätte Grund genug sein können), aber es wäre nicht überraschend. Das in diesem Video gezeigte Verhalten sollte von keinem Chef toleriert werden, aber es war auch kaum das erste oder letzte Mal, dass er sich so offensichtlich missbraucht hat, so die Leute, die im Laufe der Jahre mit ihm zusammengearbeitet haben him .



Es gibt ehrlich gesagt zu viele Fälle dieser Art von Verhalten, um auf alle einzugehen, aber hier sind einige Highlights:

– Dieses Mal gerieten er und George Clooney angeblich am Set in einen Faustkampf Drei Könige. Russells Verhalten während der Dreharbeiten zu diesem Film war so schlecht, dass auch die zweite AD aufhörte.

-Er angeblich konfrontiert Regisseur-Kollege Christopher Nolan auf einer Party, nachdem Jude Law gegangen war Huckabees in Nolans mitzuspielen Erinnerung stattdessen. Russell hat Nolan angeblich in den Schwitzkasten genommen und Law kehrte zu seinem Projekt zurück.

müder Mann mit Zigaretten-Meme

-Amy Adams sagte er hat sie am Set oft zum Weinen gebracht Amerikanische Hektik . In einem durchgesickerten E-Mail-Austausch hat der Journalist Jonathan Alter erzählte sein Schwager / CEO von Sony Entertainment, Michael Lynton, dass Russell während der Dreharbeiten einen Typen am Kragen packte, die Leute wiederholt vor anderen verfluchte und Amy Adams so missbrauchte, dass Christian Bale ihm ins Gesicht trat und ihm sagte, er solle mit der Schauspielerei aufhören wie ein Arschloch.

—Russells angeblicher Missbrauch geht über sein Verhalten am Arbeitsplatz hinaus. 2011 gab er zu, seine 19-jährige Transgender-Nichte begrapscht zu haben. Von dem Chicago-Tribüne :

Ein von The Smoking Gun erhaltener Polizeibericht behauptet, Russell habe angeboten, [seiner Nichte Nicole] Peloquin bei Bauchübungen zu helfen, bei denen seine Hand über ihren Intimbereichen schwebte. Dann sagt Peloquin nach einem Gespräch über Hormone, die verwendet werden, um die Brust zu vergrößern, Russell schob seine Hände unter ihr Hemd und fühlte beide Brüste.

Es ist so enttäuschend, dass trotz all dem (und viel mehr ) Da es sich um eine vollständig öffentliche Information handelt, kann Russell immer noch Tonnen von Talenten auf der A-Liste für seine Filme gewinnen. Diese Filme werden auch von der Academy geliebt, und einige dieser Stars sind wahrscheinlich nach den Oscars, die häufig an Russells Schauspieler gehen. Und vielleicht denken einige von ihnen, dass, da Russells spezifische Marke des angeblichen Missbrauchs am Arbeitsplatz nicht sexueller Natur ist, sie von den #MeToo- und #TimesUp-Rechnungen ausgenommen ist, die wir in den letzten Jahren gesehen haben.

Aber Russells angebliches Verhalten ist untrennbar mit diesen größeren Bewegungen verbunden, wie die Verbündeten belegen, die Russell im Laufe der Jahre im Geschäft gehalten haben.

Als Russell Pitching war Ich Herz Huckabees, die Quelle eines Großteils des oben beschriebenen Mobbing-Verhaltens, Sony, Paramount, Warner Brothers und Fox haben ihn Berichten zufolge alle abgelehnt. Es war Scott Rudin vom damaligen Mini-Studio Fox Searchlight, der habe es riskiert auf Russell. Erinnerung: Rudin war endlich geoutet als absolutes Monster Anfang dieses Jahres, das angeblich jahrelang einen giftigen, missbräuchlichen Arbeitsplatz förderte.

Ebenso hat Russell seit 2015 keinen Film mehr gedreht Freude und ursprünglich sollte sein erstes Projekt eine Serie mit Amazon sein, die von der Weinstein Company produziert wurde. Amazonas zog den Stecker an diesem Projekt im Jahr 2017, nachdem sich die Geschichten über Harvey Weinsteins Missbrauch häuften.

Bewerben Sie sich bei der Trump-Verwaltung

Offensichtlich haben viele Leute in Hollywood mit Rudin und Weinstein zusammengearbeitet, die selbst keine beleidigenden Idioten sind. Aber was sagt es auch, dass dies die Männer sind, die Russells Projekte konsequent umgesetzt haben, während andere es nicht tun würden?

Einige Schauspieler haben offensichtlich kein Problem mit Russell. Andere mögen vielleicht, aber sie lassen sich mit ihm abfinden, weil sie seine Kunst schätzen. Er ist bekannt für seine Technik, Schauspieler während ihrer Szenen zu sprechen und sogar zu schreien, um sie aus ihren Köpfen zu bekommen. Julia Stiles namens es erschüttert und Jude Law angeblich hatte während der Dreharbeiten so etwas wie eine kleine Panne Huckabes. Er und die häufige Kollaborateurin Jennifer Lawrence gerieten am Set in ein schreiendes Match Freude , was war angeblich angestiftet von Russell, weil er eine Reaktion von ihr für eine Szene bekommen wollte, in der sie jemanden anschreien musste.

Ich persönlich kann solche Geschichten nicht ausstehen, in denen Regisseure denken, sie müssten Schauspieler misshandeln und sogar foltern, um eine gute Leistung aus ihnen herauszuholen. Aber einige Schauspieler kommen damit klar zurecht. Amy Adams sagte Russells Verhalten auf Amerikanische Hektik hat sie am Boden zerstört, aber Jennifer Lawrence ist Teflon, was bedeutet, dass es direkt von ihr abrollt. Und ich bin sicher, viele Leute denken, dass Russell und Lawrence damit einverstanden sind, jeden Ansatz zu wählen, der für sie funktioniert.

Außer Russell und Lawrence sind nicht die einzigen Leute, die an ihrer Arbeit beteiligt sind. Aus all diesen Geschichten geht klar hervor, dass Russells Verhalten jeden am Set betrifft. Da sind die Crew-Mitglieder, die bei einem Wutanfall in die Flugbahn der Gegenstände geraten, die er wirft, die Statisten, die sich Sorgen machen müssen, ob sie als nächstes in seine Schusslinie geraten, und buchstäblich jede Person, die es zeigen muss jeden Tag mit einem Knoten im Magen arbeiten, weil dieser Regisseur ein Arbeitsumfeld geschaffen hat, das von Angst und Mobbing geprägt ist.

Jennifer Lawrence und einige andere Schauspieler haben vielleicht kein Problem mit Russells Schreien, aber das bedeutet nicht, dass es akzeptabel ist, den Rest seiner Crew dem auszusetzen. Lilie Tomlin sagt sie hat ihm verziehen für die Huckabees Wutausbruch, aber was ist mit jeder anderen Person am Set?

Ich mag Amy Adams’ vollständiges Zitat von Britische GQ über die Zusammenarbeit mit Russell an Amerikanische Hektik . Auf die Frage, ob er sie wirklich zum Weinen gebracht habe, sagte sie:

Er tat es… Ich war wirklich nur am Set am Boden zerstört. Ich meine, nicht jeden Tag, aber meistens. Jennifer [Lawrence] nimmt nichts davon auf. Sie ist Teflon. Und ich bin nicht Teflon. Aber ich mag es auch nicht, wenn andere schlecht behandelt werden. Das ist nicht ok für mich. Das Leben ist mir wichtiger als Filme. Es hat mich wirklich gelehrt, Arbeit und Zuhause zu trennen. Weil ich dachte, ich kann diese Erfahrung meiner Tochter nicht mit nach Hause nehmen.

Grundsätzlich: Manche Leute sind mit diesem Verhalten einverstanden, aber sie ist damit nicht einverstanden, und sie ist definitiv nicht damit einverstanden, es an andere gerichtet zu sehen.

Das Leben ist wichtiger als Filme. Das scheint ein guter Rat für viele Leute zu sein, die immer noch die Chance nutzen, mit Russell zusammenzuarbeiten.

(Bild: Kevin Winter/Getty Images)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite !

- Die Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie das verbietet, ist aber nicht darauf beschränkt, persönliche Beleidigungen gegenüber jemand , Hassreden und Trolling.—