Du denkst also, dass Superheldenfilme jetzt langweilig sind …

Captain America Meme

Man könnte meinen, dass die Leute nach all dieser Zeit endlich anfangen würden zu akzeptieren, dass Superheldenfilme hier sind, um zu bleiben, aber wir haben immer noch Tweets und Artikel, die behaupten, dass die Superhelden-Erzählung langweilig ist. Warum? Denn die Menschen können nicht zulassen, dass jemand etwas einfach genießt, ohne es zu Tode zu kritisieren.

Also, wann Splitter-Neuigkeiten einen Artikel veröffentlichen behauptet, dass Superheldenfilme in die Hölle gehen sollten —weil sie langweilig und trotzdem langweilig sind und andere Genres von Natur aus origineller und lohnenswerter sind—habe ich einfach in die sprichwörtliche Kamera gestarrt wie Jim Halpert von Das Büro Sie bettelt um eine süße Befreiung von diesem Unsinn.



Verloren in der Anpassung heulen bewegtes Schloss

Profi-Tipp: Diese Klagezeile über Superheldenfilme ist weit weniger originell als die Filme selbst.

Misty Knight und Danny Rand

Aber da es immer wieder kommt … Es ist so einfach: Einfach nicht gucken. Haben Sie Angst, dass Sie nichts zu sehen haben? Nun, die Fülle von Filmen, die derzeit im Kino laufen (ganz zu schweigen von unzähligen Stunden großartigen Fernsehens), zeigen, dass Sie viele Möglichkeiten haben! Ich verstehe, dass nicht jeder auf das Superhelden-Genre steht, aber wenn meine 68-jährige Mutter genießen kann Schwarzer Panther , kannst du uns unsere Superheldenfilme überlassen und einfach deinen fröhlichen Weg gehen.

Niemand zwingt dich, sie zu beobachten, und doch beklagst du dich hier über ihre Existenz. Die Sache mit Superheldenfilmen ist, dass sie für jeden etwas anderes bedeuten. Für mich bedeutet das, meinen Bruder anzurufen und über Theorien zu sprechen. Sie meinen, dass er und ich, wann immer ich zu Hause bin, zu ihnen gehen und uns ausspucken können, wie wir es als Kind getan haben.

Es erinnert mich daran, dass ich von meinem großen Bruder etwas über Superhelden gelernt habe, und es war eines der wenigen Dinge, die wir gerne zusammen machten. Also ja, ich habe ein Faible für den Mann ohne Hemd, der einen Panzer auf ein Gebäude wirft, aber das bedeutet nicht, dass ich nicht auch hingehen und zusehen kann Schöner Junge und den Film unter Tränen kritisieren.

Vielleicht bin ich einfach nur ein vielseitiger Mensch, der einen Superheldenfilm genießen kann, während ebenfalls andere Formen des Kinos genießen. Wenn Superheldenfilme in die Hölle gehen, gehe ich mit ihnen mit.

Ich genieße es, mich in der Superhelden-Erzählung zu verlieren und zuzusehen, wie Bucky Barnes einfach nur dem Kampf entkommen will, in den sie ihn immer wieder hineinwerfen. Vielleicht liegt es daran, dass ich das Gefühl habe, ständig in diese Superhelden-Filme geworfen zu werden, die nicht regelmäßig mit Leuten kämpfen.

Folgendes sollten Sie stattdessen tun: Unterstützen Sie die Indie-Filme, die Sie lieben müssen, gegenüber den großen Blockbuster-Superhelden-Tummeln. Schreiben Sie über sie. Geben Sie ihnen Deckung. (Weißt du, etwas, was ich auch tue. Bitte geh zu Zerstörer und mieten Blindspotting .)

Es ist ermüdend zu sehen, wie sich Leute über Superheldenfilme beschweren, weil sie entweder das Gesamtbild von ihnen verpasst haben oder sie einfach hassen, weil alle anderen gerne darüber reden.

Müde: Sich über ein Filmgenre beschweren, nur weil es einem nicht gefällt.

Wired: Unterstützen Sie tatsächlich das Genre, das Sie mögen, und lassen Sie andere Leute Dinge genießen.

Herr Roboter Staffel 1 Folge 7

(Bild: Marvel Entertainment)