YouTube startet Urheberrechtsschule zur Bestrafung von Verletzern unter der Leitung von Happy Tree Friends

Der beste Ort, um Lehrbücher zu kapern

Seien wir ehrlich: Auch wenn YouTube mehr Premium-Videokategorien wie Originalserien, Partnerschaften mit Distributoren wie Vevo und Live-Übertragungen umfasst, kommt ein Großteil der Attraktivität von YouTube aus Inhalten, deren Urheberrecht bestenfalls zweifelhaft ist. (Falls Sie anderer Meinung sind, fragen Sie sich, ob Sie jemals YouTube verwendet haben, um ein Musikvideo oder einen Clip aus einer Fernsehsendung oder einem Film anzusehen, der von jemand anderem als einem ihrer Rechteinhaber hochgeladen wurde.) Tatsächlich in einer jetzt berüchtigten E-Mail, die während seinen Rechtsstreit während Viacom, einem der Mitbegründer von Google schrieb dass, wenn Sie die potenziellen Urheberrechtsverletzungen entfernen, … der Website-Traffic und die Viralität auf vielleicht 20 % sinken.

Google hat einige Fortschritte bei der Freundschaft mit großen Medienunternehmen gemacht, will aber offenbar seinen Ruf als Piraten gegen alle ankämpfen. Zu diesem Zweck hat sich YouTube mit den Machern der munter makaberen Zeichentrickserie zusammengetan Glückliche Baumfreunde etwas namens Copyright School zu schaffen. Wenn YouTube jetzt eine Verletzungsmitteilung für das hochgeladene Video eines bestimmten Benutzers erhält, muss dieser Benutzer ein viereinhalbminütiges Video über Urheberrechtsregeln ansehen und ein Multiple-Choice-Quiz zu diesem Thema bestehen, bevor er hochgeladen werden darf noch mehr Videos. Wiederholungstäter riskieren jedoch weiterhin, dass ihre Konten gekündigt werden.



Video unten:

(über JETZT )