Juhu!!! on Ice hat es zu den Olympischen Spielen geschafft

Miu Suzaki und Ryuichi Kihara führten ihre Übung bei den Olympischen Winterspielen 2018 zum Titeltrack von Yuri auf Eis der Skate-Anime, der 2016 die Welt eroberte.



Die Show hatte nicht nur unter Anime-Fans eine Anhängerschaft gewonnen, sondern Schlittschuhläufer wie Evgenia Medvedeva, Masato Kimura, Evgeni Plushenko und Johnny Weir drückten ihre Liebe zur Serie ebenfalls aus. Das Yuri auf Eis Routinen waren unvermeidlich und spannend. Viele berühmte Skater haben erledigte Routinen zu geeky Musik und Anime Themen , aber es ist ein ganz anderer Sieg für die Show, es jedoch in die verdammte olympiade . Und um die Bedeutung nicht zu sehr zu strapazieren, aber ich denke, es ist auch etwas Wunderbares, die Musik aus einer Show über ein gleichgeschlechtliches Paar zu verwenden, während die Veranstaltung eine Rekordzahl unserer LGBTQ+-Athleten (einschließlich des ersten öffentlich schwulen männlichen Eiskunstläufers).



Die beiden haben die Routine schon einmal durchgeführt, die ihr euch hier ohne Kommentar anschauen könnt:

Was hältst du von der Routine von Miu Suzaki und Ryuichi Kihara?



(über Kotaku, Bild: MAPPA, Crunchyroll)